• sterilmagazine

STERIL ELEKTRONISCH - JU DALLAS PODCAST 003

Aktualisiert: 14. Juni 2020

In den nächsten vier Wochen stellen wir euch unsere Steril-Elektronisch Hosts vor.

Wie gewohnt erscheint zuerst das kleine Interview und am folgenden Donnerstag der Podcast. First Up. Ju Dallas.


Die Zürcherin hat die Musik im Blut. Ju wuchs in einem musikalisch reichhaltigen Umfeld auf und befasst sich nun seit geraumer Zeit intensiver mit Stilen wie Elektro, Disco, Nu-Disco, Leftfield, Miami Bass, House und Techno. Nebst dem Auflegen sind weitere Stile wie, R&B, Soul und Oldschool für Ju Dallas enorm wichtig. Momente zu finden, in denen sie nicht einer Melodie nachjagt und sich durch den Kopf gehen lässt, sind rar.


Wie seid ihr darauf gekommen Steril Elektronisch zu gründen?


Sean Douglas und ich wollten ein Podcast-Format in Form von DJ-Mixen mit Journalismus verbinden. Der Grund für diese Kombination war, um lokalen DJs eine Plattform bieten, auf welcher sie ihre Musik teilen und zugleich etwas über sich erzählen können.


First Record you bought?


One Swallow Doesn’t Make A Summer Part 1 – Various artists (Running Back)


Wie bist du zum Auflegen gekommen?


Vor einem Jahr erzählte mein Vater mir davon, dass sie am «Dörflifäscht» auf der Zukunft x Kauz Stage am Sonntag einen Tag machen mit dem Motto «Die Kinder der DJ’s spielen». Er fragte mich also, ob ich Lust hätte mal auszuprobieren mit CDJ’s aufzulegen. Ich freute mich darüber dachte mir aber nicht, dass das Auflegen mich so mitreissen würde, wie es dann kam. Zwei Wochen vor meinem ersten GIG zeigte er mir also das Prinzip vom mixen mit CDJ’s. Ich übte diese zwei Wochen sehr viel, das Mixen, sowie das Diggen machten mir unglaublich viel Freude, was ich zuvor nicht so erwartet hätte. Von diesem Moment an war mir klar, dass ich weitermachen und besser werden will. Seitdem verfolge ich das Ziel, mir mit der Musik in der Zukunft einen Namen zu machen.


Was war die beste Party an der du 2019 warst?


Definitiv das ganze Wochenende des Melt-Festivals. Der Vibe dieses Festivals war unglaublich. Ich sah sehr viele Künstler, die unbedingt sehen wollte, zum ersten Mal live. Darunter Ross from Friends, Mall Grab, FKJ, Skepta, Masego sowie auch die Ozelot Jungs und viele mehr. Das tolle am Melt finde ich auch die Kombination von elektronischer Musik mit Hip-Hop, R&B oder auch Pop. Ausserdem ist die Location wunderschön.


Was inspiriert dich?


Sehr vieles. Zum einen die Partys an welchen die DJs die spielen, zu denen ich hinauf schaue. Ihre Art wie sie ein Set zusammenstellen, wie sie mit der Crowd interagieren sowie auch der ganze Mood der Party. Ich bin der Meinung sehr viel direkt im Ausgang zu lernen, mir einige Dinge abzuschauen und sie mit den Dingen zu verbinden, die ich schon kann und weiss.

Zum anderen inspirieren mich Gespräche mit erfahrenen Leuten aus der Szene, seien es Veranstalter, DJs oder Producers. Ebenfalls inspiriert mich die ganze Musikgeschichte, alles

was lang bevor ich geboren wurde geschah, wie sich die Musikstile entwickelten, die ich am liebsten auflege, sowie die Pionere dessen Stile.


Machst du neben dem Auflegen auch andere Musik?


Schon von klein auf singe ich sehr viel. Ich liebe R&B, Soul und wenn das Ganze noch einen jazzigen Touch hält mich nichts mehr vom Singen ab. Seit ca. 4 Jahren nehme ich Gesangstunden beim Musiker Guillermo Soria a.k.a Laskaar. Der Unterricht bei ihm ist für mich viel mehr als nur Gesangsunterricht oder Stimmbildung. Seinen Lektionen beinhalten viel Gehörbildung, was mir beim Auflegen genauso weiterhilft wie beim Singen. Bis jetzt habe ich das Auflegen und den Gesang, stark voneinander getrennt. Nun bin ich an dem Punkt wo ich es verbinden möchte. Wann mein erster GIG mit Live-Vocals sein wird, weiss ich noch nicht. Aber er wird kommen.


Der Podcast 003 von Ju Dallas erscheint nächsten Donnerstag am 18.06.2020 auf Soundcloud.


https://soundcloud.com/sterilelektronisch




JU DALLAS Soundcloud: https://soundcloud.com/judallasju Instagram: https://www.instagram.com/judallasju/

STERIL ELEKTRONISCH Soundcloud: https://soundcloud.com/sterilelektronisch Instagram: https://www.instagram.com/sterilelektronisch/

252 Ansichten